Tangokurse



Tango Herbst - Kurse ab Mo. 11. September - Mi. 13. Dezember 2017
Montags bis Mittwochs im wunderschönen Tangoloft. Kursbeschreibung
Kurspause vom Di. 3. - Mi. 11. Oktober, sowie ein Montag im November (wird noch bekannt gegeben)

-------  Änderungen vorbehalten -------

(Schnuppern bzw. Kurseinstieg jederzeit möglich)


Montag

 

Tango Basis II:
ab Montag, den 11. September 2017, 18:45 - 20:15 Uhr
Tango Themenkurs:
ab Montag, den 11. September 2017, 20:30 - 22:00 Uhr

 

Dienstag

 

Tango Basis II:
ab Dienstag, den 12. September 2017, 18:45 - 20:15 Uhr

Milonga & Tango Vals Kurs (6 x Milonga: 1.- 6. Woche, 6 x Tango Vals: 7.-12. Woche)*:
ab Dienstag, den 12. September 2017, 20:30 - 22:00 Uhr

 

Mittwoch

 

Tango Basis II:
ab Mittwoch, den 13. September 2017, 18:45 - 20:15 Uhr
Tango Themenkurs:
ab Mittwoch, den 13. September 2017, 20:30 - 22:00 Uhr

 

 

Wo:
TANGOLOFT
Cothmannstraße 9, 1120 Wien (3min von U6 Bahnhof Meidling)

 

Wieviel:
1 Kurs (= 12 Einheiten á 1,5 h) 240 Eur/ Person, Studenten bis 27 Jahren 190 Eur

2 Kurse (= 24 Einheiten á 1,5 h ) 390 Eur/ Person, Studenten bis 27 Jahren 320 Euro
Weitere Rabatte für mehr Einheiten auf Anfrage!

 

Anmeldungen:
Verbindliche Anmeldungen per Mail: info@tangoacademia.at

 

Allgemeine Informationen zu den Kursen:

  • Anmeldungen sind ohne Partner möglich. Wir helfen bei der Partnerkoordination. Jeder braucht jedoch einen Partner, mit dem er sich abspricht bezüglich Fernbleiben oder Nachholen von Kursstunden.
  • In den Kursen machen wir auf freiwilliger Basis Partnerwechsel.
  • Versäumte Kursstunden können in der aktuellen Kursperiode in einem anderen Kurs nachgeholt werden.
  • Schnuppern bzw. Kurseinstieg jederzeit möglich.
  • * Bei diesem Kurs ist es auch möglich nur Milonga oder nur Tango Vals mitzumachen = 6 Einheiten

 

BESCHREIBUNG KURSE: Basis II - & Themenkurse
Seit diesem Herbst haben wir eine neue Kursbezeichnung: Themenkurse statt Intermediate/Advanced Kurse. Daher wollen wir euch kurz erklären, worum es in dieser neuen Einteilung von Basis II - und Themenkursen geht:
Für uns ist das Lernen ein lebenslanger Prozess, d.h. es ist nicht linear, sondern bewegt sich vor und zurück sowie seitwärts = SPIRALFÖRMIGES LERNEN
Das bedeutet für den Lernenden:
Die Basis sowie alle anderen Themen werden immer wieder wiederholt und vertieft um so zu einem echten Verständnis und Können zu gelangen.
Man beginnt bei der Basis, danach widmet man sich zusätzlich weiterführenden Themen wie wir sie in den Themenkursen machen und geht auch wieder zur Vertiefung zurück zur Basis. Für viele ist eine Kombination von Basis und Themenkurs ideal.

Die Kurse haben unterschiedliche Schwerpunkte und können sich in manchen Themen überschneiden:

Basis II (mit Vorkenntnissen bzw. Voraussetzung Basis I) - Vertiefung Basis I,
Schwerpunkte u.a.: enge Umarmung, Gehen, Ochos, wichtige Grundelemente des Tangos wie Medio Giros oder Calesitas, Führung- geführt werden, Musikalität, Improvisation

Themenkurse - verschiedene wichtige Themen des Tangos, die über die Basis hinausgehen , Schwerpunke u.a.: Technik, typische Kombinationen des Tango Salón, Sacadas, Boleos, Giros, Enrosques, Lapiz- contra Lapiz, Planeos, Richtungswechsel, Dynamikwechsel, Verzierungen, flexible Umarmung - Wechsel von enger zur offenen und umgekehrt, Interpretation verschiedener Orchester